Link verschicken   Drucken
 

Billardfreunde 74 mit viel Nachholbedarf

06.11.2018

                         Sport in Mülheim

                Bericht aus der NRZ und WAZ

                             Kompakt

Die Kreisliga -A-Spieler der Billardfreunde 74 holten beim BC Neumühl 63  2 in der Freien Partie ein 4:4 Unentschieden. Dabei gewannen die Mülheimer wieder einmal an Tisch eins und zwei. Eine starke Leistung bot Hans Bido. Er beendete seine Partie mit Bestwerten.

In 15 Aufnahmen erzielte er 150 Ball, eine Höchstserie von 43 Ball und erreichte damit einen Generaldurchschnitt von zehn. Hans Günter Zell sicherte das Remis. Er verlor in dieser noch jungen Saison kein Spiel und ist Garant für Punkte. Um aus dem Tabellenkeller zu kommen, muss auch an Tisch drei und vier gepunktet werden.