Link verschicken   Drucken
 

Das Vereinsheim

Erfolg setzt zwei Dinge voraus, klare Ziele und den Wunsch diese Ziele auch zu erreichen. Bei einer Mitgliederversammlung im Jahre 2009 wurde die Idee geboren, einen bedeutungslosen Nebenraum mit dem Billardraum zu verbinden, dass war das Ziel.

 

Der bedeutungslose Nebenraum, auch Rumpelkammer genannt, sollte zu einem modernen Kommunikationsraum mit Blick in den großen Billardraum gestaltet werden. 2012 war es dann soweit. In einem 3/4 Jahr wurde gewerkelt, gehämmert, gestrichen, verputzt, Scheiben eingesetzt, Strahler installiert, Kabel und Teppichfliesen verlegt, Decke abgehängt und eine komplette Küche eingebaut. Die Bauvorschriften wurden durch Fachleute und Fachbetriebe beachtet und die erforderlichen Arbeiten durch diese ausgeführt. (Statik, Stahlträgerabfangung, Wandeinschnitte).

 

Alle Mitglieder waren ehrenamtlich tätig und haben ihre Freizeit geopfert. Die Mühe hat sich gelohnt. Alle Räume erfuhren eine enorme Aufwertung. Dank auch den Sponsoren, RWE, Caritas und Winkhausen 50 +.

 

RWE1.png
Umbau 2012 002.jpg Umbau 2012 003.jpg