Link verschicken   Drucken
 

Billardfreunde 74 rutschen ins Mittelfeld ab

22.11.2017

NEUE RUHR ZEITUNG

Der aktuelle Tabellenführer BC Gute Kameraden Lohberg war zu stark für die Billardfreunde 74. In der Kreisliga A Freie Partie unterlagen die Mülheimer in Dinslaken mit 2:6. Paul Macherey an Tisch vier holte den einzigen Sieg. Er gewann seine Partie 90:57 in 25 Aufnahmen. An Tisch drei verlor Milan Farkas 107:128 in 25 Aufnahmen. An Tisch zwei gab Hans Günter Zell unglücklich seine Partie ab. Bis zur letzten Aufnahme sah er wie der sichere Sieger aus, jedoch machte sein Gegner noch eine hohe Serie und so verlor er 126:132 in 25 Aufnahmen. Hans Bido an Tisch eins hatte die Chance zu gewinnen. Sein Gegner spielte allerdings eine Serie von 70 Points. Die Partie endete 150:116 in nur 15 Aufnahmen für den Lohberger. Mit dieser Niederlage rutschen die Mülheimer ins Mittelfeld ab.